Eurowings Gold Card: Top 2-Empfehlung

Germanwings Gold Card
9.8

Beantragungs-Dauer

10/10

    Geldabheben im Ausland

    10/10

      Bezahlen mit Kreditkarte in USA

      10/10

        Versicherungen

        10/10

          Jahresgebühr

          9/10

            Pros

            • - Geld abheben im EU-Ausland gebührenfrei
            • - Bezahlen im EU-Ausland gebührenfrei
            • - In wenigen Minuten beantragt, in wenigen Werktagen da
            • - Mietwagen-Versicherung inklusive
            • - Reise-Rücktrittsversicherung inklusive

            Cons

            • - Ab 2. Jahr 69 € Jahresgebühr (relativiert sich durch die vielen Vorteile & Versicherungen)
            • - Geldabheben in Deutschland nicht kostenlos (4 %, mind. 5,95 €)

            Eurowings Gold Card: Top 2-Empfehlung

            Die Eurowings Gold Card (ehemals Germanwings Gold Card) ist unsere Top 2-Empfehlung. Mindestens. Das sagen wir deshalb, weil diese Karte für manche sogar die Nummer 1 sein könnte. Denn sie bietet mindestens so viele Vorteile und Pluspunkte wie die DKB-Visa-Kreditkarte, hat dafür allerdings- anders als jene – eine Jahresgebühr von 69 Euro (ab 2. Jahr).

            Auf den ersten Blick schneidet die Germanwings Gold Card (wird inzwischen auch Eurowings Gold Card genannt) bei uns im direkten Vergleich der besten Kreditkarten etwas schlechter als die DKB Visa Karte ab. Denn es fallen, wie gesagt, ab dem 2. Jahr jährlich 69 Euro, Jahresgebühren an.

            Doch wenn man einen genaueren Blick auf das Paket der Germanwings Gold Card wirft, dann ändert sich die Sicht. Denn diese Karte kommt mit einem derart umfassenden Repertoire an Zusatzleistungen daher, dass die 69 Jahresgebühr gut verschmerzbar sind, ja sogar sehr gut. Vor allem für Menschen, die viel unterwegs sind im Ausland oder gerne verreisen, ist diese Karte eine richtig gute Wahl.

            Denn: Nicht nur, dass die Germanwings Gold Card gebührenfreies Bezahlen mit Karte ermöglicht, anders als die DKB-Karte. Zudem gibt es gleich mehrere Zusatzversicherungen inklusive: Eine Reiserücktrittsversicherung, eine Mietwagenversicherung und eine Auslandskrankenversicherung (auch für Familienangehörige).

            Zudem gibt es zur Begrüßung 2.500 Bonusmeilen dazu (Stand 2016). Sie zahlen keine Zinsen bis zu 2 Monaten, was ebenfalls ein Vorteil ist. Zudem ist ein Kontoausgleich durch eine flexible Rückzahlung möglich.

            Der einzige Nachteil dieser Karte ist (neben dem erwähnten Jahresbeitrag), dass das Geldabheben in Deutschland nicht gebührenfrei ist. Es fallen pro Abhebung in Deutschland Gebühren von mind. 5,95 € an. Daher eignet sich diese Karte vor allem für Reisende oder als Zweitkreditkarte. Wer wenig reist und seine Kreditkarte primär in Deutschland nutzen möchte zum Geld Abheben, dem empfehlen wir die bereits oben erwähnte DKB-Kreditkarte, die Prepaidkarte Number26 oder auch die Barclay New Visa.

            Die Eurowings (Germanwings) Gold Card auf einen Blick

            Nachfolgend noch ein Überblick über die Vorteile und Fakten der Germanwings Gold Card:

            • Dauer der Beantragung: 2-10 Werktage
            • Beantragung komplett online möglich
            • Beantragung ist kostenlos
            • Keine Jahresgebühr im 1. Jahr, danach 69 € pro Jahr
            • Gebührenfrei im Ausland Geld Abheben
            • Gebührenfrei mit Karte zahlen weltweit
            • Mind. 5,95 € Gebühren bei Abhebung in Deutschland
            • Bezahlen mit Karte: 1,75 % vom Umsatz

            Sie können die Germanwings Gold Card hier kostenlos beantragen.